Preisträgerkonzert
Sonntag, 23. Juni 2019, 14:00

Alle zwei Jahre findet der Internationale Edvard-Grieg-Klavierwettbewerb statt. Der Gewinner der Ausgabe von 2018 ist der Japaner Ryoma Takagi. Er beehrt uns nun mit einem Konzert, indem er nicht nur die Beherrschung des Grieg´schen Werkes, sondern auch seine virtuosen Fähigkeiten unter Beweis stellen will.

 

Edvard Grieg: Aus Holbergs Zeit op. 40

Bach/Busoni: Chaconne d-Moll

Franz Liszt: Années de Pèlerinage. Deuxieme Année "Italie" Nr. 6: Sonetto 123 del Petrarca

Franz Liszt: Ungarische Rhapsodie Nr. 9 "Pester Karneval"

Frédéric Chopin: 24 Préludes

 

Klavier: Ryoma Takagi

 

Eintritt: 12€ (ermäßigt 9€)