Trio Sørlandet | Konzert im Rahmen der Europäischen Kammermusikakademie I
Freitag, 27. September 2019, 19:30

Zur ersten Europäischen Kammermusik Akademie Leipzig 2019 präsentieren sich elf Kammermusikensembles aus zehn Ländern Europas. Die gastgebende Hochschule für Musik und Theater «Felix Mendelssohn Bartholdy» Leipzig und der Freundeskreis der Hochschule veranstalten nahezu 30 Konzerte in den traditionsreichen Musikhäusern Leipzigs und Mitteldeutschlands – ein einzigartiges Podium! Hochtalentierte junge Ensembles europäischer Musikhochschulen begegnen sich in einem der führenden Musikzentren Europas, um das gemeinsame kulturelle Erbe kennenzulernen, um gemeinsam für die europäischen Ideale einzutreten und in die Zukunft zu schauen. Leipzig, der Freistaat Sachsen und Mitteldeutschland laden mit ihrem weltoffenen Publikum herzlich ein: WELCOME EUROPE!

«Trio Sørlandet» (Kristiansand | University of Agder)

Veronika Keber | Flöte
Aldo Hodja | Violoncello
Lars Fredrik Nystad | Klavier

Programm:

Philippe Gaubert (1849–1941)
Trois Aquarelles
I. Par un clair matin
II. Soir d'automne
III. Sérénade

Clara Schumann (1819–1896)
Transkription für Flötentrio

---PAUSE---

Trygve Madsen (*1940)
Divertimento for fløyte, cello og klaver, op. 152
Uraufführung

George Crumb (*1929)
Vox Balaenae, For Three Masked Players
Electric Flute, Electric Cello, Electric Piano

Konzert im Rahmen der Europäischen Kammermusik Akademie Leipzig 2019.

Karten 15 € / erm. 10 €