Carl Loewe. Der Schubert des Nordens
Sonntag, 19. April 2020, 14:00

2019 jährte sich der Todestag des Balladenkönigs Carl Loewe zum 150. Mal. Grund genug, die Werke des Komponisten und Sängers aus Löbejün aufs Programm zu setzen und neben den viel beachteten Liedern auch die Kammermusik Loewes zu präsentieren. Ursula Nawroth informiert mit einer Einführung zu Leben und Werk des Komponisten über die Hintergründe, ein Ensemble aus sechs Musikern stellt eine Auswahl Loew´scher Kompositionen vor.

 

Reglint Bühler (Sopran)
Daniya Moldakarim (Sopran)
Dirk Schmidt (Bariton)
Edgar Heßke (Klarinette)
Rio Toyoda (Violoncello)
Andreas Kühn (Klavier)

 

Eintritt 12€ (ermäßigt 9€)

Tickets im VVK in der Musikalienhandlung M. Oelsner und an der Tageskasse