↓  Öffnungszeiten & Adresse
Start
Events
25 Jahre Deutsche Edvard-Grieg-Gesellschaft

25 Jahre Deutsche Edvard-Grieg-Gesellschaft

24
.
September
2021
Freitag
19:00
Uhr
Bericht und Konzert
Ausverkauft

2020 war ein wichtiges Jahr für die Grieg-Pflege in Deutschland. 25 Jahre bestand die Deutsche Edvard-Grieg-Gesellschaft e. V. mit Sitz in Wuppertal, ebenfalls 25 Jahre die Edvard-Grieg-Forschungsstelle, die an der Universität Münster gegründet worden war und vor fünf Jahren über die Zwischenstation Berlin nach Leipzig umzog. Darüber hinaus war das Edvard Grieg-Festival der Universität Münster zum 25. Mal geplant, wenn nicht die Corona-Pandemie alle Präsenzveranstaltungen in den Räumlichkeiten der Universität untersagt hätte. In der Summe handelt es sich um Aktivitäten, die auf jeweils individuelle Weise das Engagement für und die Arbeit mit dem Erbe des norwegischen Komponisten auf gesellschaftlicher und            wissenschaftlicher Ebene repräsentieren. Prof. Dr. Joachim Dorfmüller, Mitglied unseres Vereins, Gründer und Präsident der Edvard Grieg-Gesellschaft sowie Initiator und Leiter der            Festivals, wird über die wesentlichen Ereignisse und deren Ausstrahlung der drei Jubiläen sprechen. Zur Illustration wird er an unserem Steinway-Flügel eine Auswahl aus Edvard            Griegs "25 norske folkviser og danser" op. 17, einige der "Lyrischen Stücke" Griegs und einige Preludier aus Kjell Mørk Karlsens Klavierzyklus "Fra folketone til tolvtone" op. 133 spielen.

Moderation und Musik: Prof. Joachim Dorfmüller.

Tickets

Eintritt frei
Ticket bestellen
Ticket bestellen

Weitere Events

Konzert
Ausverkauft
Abgesagt
10
Oktober
2021
Sonntag
14:00
Uhr

Edvard Grieg und Percy Grainger – eine Künstlerfreundschaft

Gesprächskonzert mit Scott Curry (Klavier) und Angelo Raciti (Gesang)
Lesung
Ausverkauft
Abgesagt
20
Oktober
2021
Mittwoch
19:00
Uhr

Rosalie, die Lieblingsschwester von Richard Wagner

Veranstaltung des Richard-Wagner-Verbandes Leipzig e.V.
Konzert
Ausverkauft
Abgesagt
26
Oktober
2021
Dienstag
18:00
Uhr

Neues bei Grieg! Gespräch und Konzert mit dem Geigenduo Gelland

Kooperation mit dem Institut für Musikwissenschaft der Universität Leipzig