↓  Öffnungszeiten & Adresse
Start
Events
Arne Garborgs Haugtussa – Lyrik und Musik

Arne Garborgs Haugtussa – Lyrik und Musik

22
.
März
2024
Freitag
19:00
Uhr
Szenische Lesung mit Musik
Ausverkauft

2024 jährt sich der Todestag desnorwegischen Dichters Arne Garborg (1851–1924) zum 100. Mal. Mit seinem Gedichtband Haugtussa – Das Mädchen aus den Bergen lieferte er 1895einen wichtigen Beitrag zur Literarisierung der auf Dialekten basierten Kunstsprache Landsmål. Hochoriginell erzählt er mit tänzerischen Rhythmen, vielfältigen Dichtformen, Humor und Einfühlsamkeit das bewegende Schicksal der jungen Protagonistin Veslemøy. Zu den begeisterten Lesern zählte auch Edvard Grieg, der in einem Kompositionsrausch 12 Gedichte aus der Sammlung vertonte und 8 Lieder davon als Liedzyklus op. 67 veröffentlichte.  

Die belgische Sängerin Martje Vande Ginste hat sich seit ihrem Studium in Oslo auf das Werk spezialisiert. Gemeinsam mit der Sängerin und Choreografin Juliane Hollerbach hat sie 2022, unterstützt von NORLA, eine Neuübersetzung der Texte erarbeitet, die im Rahmen dieser Veranstaltung vorgestellt werden. Gemeinsam mit einer Hand voll weiteren Künstlerinnen und Künstlern wieder Schauspielerin Atischeh Braun und dem Pianisten Jens Wollenschläger bildensie das Haugtussa Kollektiv.

Erleben Sie die Griegschen Lieder im norwegischen Original,gegenübergestellt mit der Rezitation der neuen deutschen Übersetzung. JulianeHollerbach rezitiert die erzählenden Texte. Die Schauspielerin Atischeh Braunverkörpert die Protagonistin Veslemøy in den monologischen Gedichten.

Das Haugtussa Kollektiv hat bereits mehrereVermittlungsformate für den Liederzyklus entwickelt. Nach der Veröffentlichungdes Buches soll u.a. ein Hörbuch und ein Jugendtheaterstück entstehen. WeitereInformationen zum Projekt finden Sie auf der Website des Kollektivs.  

Haugtussa Kollektiv

Martje Vande Ginste, Gesang

Juliane Hollerbach, Erzählung

Atischeh Braun, Schauspiel

Sebastian Jakob, Klavier

Tickets

15,00 € / 10,00 € (ermäßigt)
Ticket kaufen
Ticket bestellen

Weitere Events

Konzert
Ausverkauft
Abgesagt
25
Februar
2024
Sonntag
14:00
Uhr

PETITE HISTOIRE ET GRANDE SONATE

Kooperation mit der Internationalen Draeseke Gesellschaft
Konzert
Ausverkauft
Abgesagt
15
März
2024
Freitag
19:00
Uhr

Nocturne – Eine Reise aus dem hohen Norden nach Mitteleuropa

Der Komponist Jonathan Helbig stellt seine eigenen Nocturnes im Kontext anderer Gattungsbeiträge der Musikgeschichte vor.
Konzert
Ausverkauft
Abgesagt
17
März
2024
Sonntag
14:00
Uhr

Beflügelt - Klavierrezital mit Seong-Hyeon Leem

In Kooperation mit der Elfrun-Gabriel-Stiftung